Veröffentlicht am 15.10.2018 um 21:39 Uhr von

Bauen, bauen, bauen…WGHandan

In hessischen Groß- und Unistädten ist es wie überall. Es fehlt an bezahlbarem Wohnraum und die CDU geführte Landesregierung scheint nichts gegen dieses Problem machen zu wollen! Wohnen darf kein Luxusgut sein, denn jeder muss wohnen. Deswegen stellt die SPD Hessen dieses Thema in den Mittelpunkt ihres Wahlprogramms.

Zu diesem Thema war heute auch Thorsten Schäfer Gümbel der Spitzenkandidat der hessischen SPD für die Landtagswahl bei uns in der kleinsten WG Marburgs.

TSG1 GesprächGruppenbild

 

0 Kommentare

Veröffentlicht am 07.10.2018 um 20:38 Uhr von

Mobilität ist neben Bildung und Bauen das zentrale Thema im Hessen Plan+ der SPD bei der Landtagswahl am 28.10.2018 in Hessen. Denn an problemlose Mobilität in ganz Hessen ist 19 Jahren schwarzer Regierung nicht zu denken. Das Hinterland ist vom öffentlichen Nahverkehr fast vollständig abgekoppelt.

Bild1x12FB_IMG_1538932127218Bild1x1

Deswegen sind wir Jusos Marburg nicht nur in der Stadt sondern auch im Landkreis unterwegs. Heute mal nicht mit dem Auto, dem Bus oder der Bahn, sondern mit dem Fahrrad. Auf geht es von Marburg aus nach Kirchhain, wo die Jusos Hessen-Nord mit ihrer Tour schon auf uns warten. Gemeinsam bringen wir unsere Ideen und Vorstellungen an die Menschen und kämpfen für den Wechsel: Damit Stadt und Land wieder besser verbunden werden!

FB_IMG_1538932136020FB_IMG_1538932906983

0 Kommentare

Veröffentlicht am 30.09.2018 um 21:12 Uhr von

42843240_462104020948146_2264704532552351744_nDieses Wochenende waren die Jusos Marburg und Marburg-Biedenkopf unter dem Motto #grnznls auf dem Europakongress der Jusos in Frankfurt.
Gemeinsam mit über 300 Jungsozialist*innen aus Deutschland und Europa haben wir in Workshops und Diskussionen unsere Ideen von einem sozialen, freien und offen Europa in den Mittelpunkt gestellt. Mit unsere Seebrücken-Aktion haben wir ein Zeichen gegen die Kriminalisierung von Seenotrettung und die momentane Abschottungspolitik in Europa gesetzt.
0 Kommentare

Veröffentlicht am 27.09.2018 um 22:24 Uhr von

Auf Grund von mehreren parallel Veranstaltungen lassen wir nächsten Dienstag am 02.10. die Juso-Sitzung ausfallen.

Ihr könnt euch trotzdem engagieren und an folgenden Veranstaltungen teilnehmen:

  1. Tür zu Tür im Internet (Veranstaltung der SPD Hessen) – 02.10.2018 Erwin-Piscator-Haus, Biegenstraße 15, 35037 Marburg

Wir wollen außerdem Kontakte untereinander knüpfen, um uns in den letzten Wochen vor der Wahl gegenseitig unterstützen zu können und gemeinsame Aktionen zu planen. Die Veranstaltung teilt sich in einen Theorieteil und eine Praxiseinheit. Daher solltest Du bitte ein internetfähiges Gerät (Laptop, Tablet, Smartphone) mitbringen. Für das WLAN sorgen wir.

https://www.facebook.com/events/234025160794890/

https://www.spd-hessen.de/anmeldung-tuer-zu-tuer-im-internet-02-10-2018/

 

  1. Auf ein Bier gegen RECHTS und Kirchhain bunt und weltoffen – Steinweg 16 Kirchhain

Und schon wieder kommt die AFD nach Kirchhain. Das scheint schon fast traurige Tradition zu werden. Doch wie auch im letzten Jahr setzt Kirchhain am 2. Oktober um 18:00 Uhr auf dem Marktplatz ein starkes Zeichen für Weltoffenheit und Toleranz. Es wird Livemusik, kurze Statements und Infostände geben. Schon im Vorfeld laden der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion Carsten Schneider, unsere heimische Landtagsabgeordnete Handan Özgüven und ich Sie und Euch um 16:30 Uhr „Auf ein Bier gegen Rechts“ ins ZAK (Steinweg 16 Kirchhain) ein. Danach gehen wir dann alle gemeinsam zum Marktplatz. Ich freue mich auf Ihr und Euer Kommen.

+++ Ein Teil von uns fährt um 16.20 Uhr mit dem Zug nach Kirchhain. Schließt euch an, oder wir treffen uns vor Ort! +++

https://www.facebook.com/events/397693184099966/

https://www.facebook.com/events/171758190381393/

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Veröffentlicht am 13.09.2018 um 22:49 Uhr von

Bei unserer Auftaktveranstaltung haben wir uns mit der Jusos HochschulgruppBedingungsloses Grundeinkommene, dem Unterbezirk, der ASF und er AG 60+ zusammengetan.

Gemeinsam wollen wir über das Bedingungslose Grundeinkommen diskutieren.

Das Bedingungslose Grundeinkommen ist ein Thema, das in den unterschiedlichsten Diskussionen immer wieder aufkommt. Doch ist es das Allheilmittel, als das es gerne immer wieder verkauft wird? Was ist unsere Lösung als Sozialdemokraten, wenn wir angesichts der Digitalisierung des Arbeitsmarktes vor dem massenhaften Verlust an Arbeitsplätzen stehenUm mit euch diese Fragen zu diskutieren, haben die Jusos (UB, Stadt AG und HSG) mit der ASF und der AG 60+ zusammengetan.

Den ersten Teil der Veranstaltung möchten wir euch gerne in das Thema einführen und möglichst unterschiedliche Ansichten präsentieren und das ein Entwurf eines Sozialen Grundeinkommen als Entwurf vorstellen. Im Anschluss soll es eine offene Diskussion mit euch allen geben.

Die Veranstaltung findet am 18.09.2018 um 19.00 Uhr in der Hansenhausgemeinde (Gerhart-Hauptmann-Str. 1) satt und ist parteioffen. Ihr könnt aber auch gerne interessierte Bekannte mitbringen. 

https://www.facebook.com/events/580697385681302/

0 Kommentare

« Ältere Meldungen |

Weitere Meldungen:
Nach Datum | Nach Kategorie | Nach Stichwort